SV Chemie Genthin Sek. Floorball

Souverän gegen Landsberg, Harzgerode wieder geknackt !!!

Am Samstag dem 22.11.2014 fand der zweite Spieltag der Regionalliga Herren Kleinfeld in Dessau statt. Hier bestritten die Genthiner ihre ersten beiden Saisonspiele gegen Landsberg und Harzgerode.

Das erste Spiel gegen Landsberg konnte man von Anfang an kontrollieren und so eine schnelle 4:0 Führung herausspielen. Bis zur Halbzeit gab man sich keine Blöße und spielte konsequent nach vorne und so konnte man sich über eine 13:1 Führung freuen. In der Folge konnte auch Landsberg durch einige Konzentrationsfehler der Genthiner punkten, jedoch wurde das Spiel nicht mehr wirklich spannend und Genthin fuhr einen souveränen ersten Saisonsieg ein. Endstand: 20:6

Im zweiten Spiel musste man gegen das junge, motivierte Team aus Harzgerode antreten. Hier erwartete man ein wesentlich intensiveres Spiel, was es auch werden sollte. Bereits nach wenigen Minuten schossen die Harzgeroder die 1:0 Führung und Genthin erlitt den ersten Rückschlag. Jedoch konnte man diesen gut verkraften und aus einer gefestigten Defensive heraus den ein oder anderen Konter nach vorne starten. Harzgerode bot nun immer mehr Räume an, welche die Genthiner zu nutzen wussten. Bis zur Pause konnte man sich sogar eine 4:1 Führung herausspielen. Zu Beginn der zweiten Hälfte machte Harzgerode druck und erzielte schnell zwei Tore und verkürzte auf 4:3. In der Folge konnte Eric Geue einen schnellen Konter im Tor unterbringen und erhöhte so wieder auf 5:3. Harzgerode gewann nun immer mehr die Oberhand bis ihnen 6 Minuten vor Schluss die Nerven versagten und ein Harzgeroder nach einem Frustfoul gegen Johannes Tluste eine 5 Minuten Strafe bekam. In der Folge konnte Genthin die Führung souverän über die Zeit bringen und gewann auch das zweite Spiel gegen die bis dahin ungeschlagenen Harzgeroder. Endstand: 8:6

Mit zwei Siegen aus zwei Spielen reist man nun mit viel Selbstvertrauen am 08.02.15 nach Elster und hofft gegen Landsberg und Elster die nächsten Siege einzufahren.

Schreib einen Kommentar